Single werder havel sex datingsider Kolding

Trebnitz - † in Hilarhof und der Waldtraut Marie Sophie Johanna Gräfin von Schlieffen, * in Rosbitek (poln.: Rozbitek) / Krs. Tochter des Hans-Christoph Freiherr von Dellingshausen, Offizier, und der Alexandra von der Wense. Ehe am in Bonn Antoinette (Aluette) Borgreve, Dipl.-Restauratorin, * in Dijon / Frankreich Tochter des Gunter Borgreve und der Annemone Hosmann.- Luitgard von Parpart, * in Gernrode - . Ihr Vetter ist der Generalfeldmarschall Gerd von Rundstedt.- Caspar Joachim von Klitzing, Landwirt, vormals Avantageur im Brandenburg. 3., * zu Roerchen (poln.: Rurka) - † zu Kutzborn (poln.: Studzianek) bei Wartenburg (poln.: Barczewo) / Ostpreussen.- Kaspar Werner von Klitzing, Fideikommissherr auf Demerthin, Wilhelmsgrille und Rehfeld / Prignitz, Kgl. Leobschütz (poln.: Glubczyce) - † in Bad Tölz, Erbherr auf Schadeberg (poln.: Szadurczyce) bei Lamsdorf (poln.: Lambinowice) / Krs. Behörden interniert, von 19 Präses der Synode der Unierten Evangelischen Kirche in Polen, * auf Gut Dziembowo (poln.: Dziembowo) (deutsch 1939-1945 Netzhöhe) bei Schneidemühl (poln.: Pila) / Provinz Posen (poln.: Poznan) - † auf Gut Dziembowo, heiratete am auf Gut Gorgast / Ortsteil der Gemeinde Küstriner Vorland Regine Viktoria von Rosenstiel, * auf Gut Gorgast - † auf Gut Dziembowo, Tochter des Gustav von Rosenstiel, Domänenpächter auf Gorgast und der Clara Wahnschaffe (siehe oben).- Gerda Klara Gertrud Regina von Klitzing, Pfarrgehilfin i. Tochter des Schiffseigners Ferdinand Falkenberg und der Elisabeth Süssenguth.- Michael Joachim von Klitzing, * in Oldenburg - . Wolfenbüttel, Tochter des Ernst Max Ferdinand Gustav von Einem auf Schmöllen, Kgl. Sohn des Helmuth Oskar Heinrich Ewald Christoph von Katte von Lucke auf Gisela Roedenbeck, * in Braunschweig - † in Hannover.

ihre Verbindungen mit anderen Familien und die Beziehungen zu den Dörfern Buro und Klieken in Anhalt. Lebt in Kanada Ilsabe Sophie Maria Anna von Zülow (v.

Auch die "ausgeheirateten" weiblichen Linien wurden berücksichtigt. Zylow), * in Tecklenburg - † in Dresden, heiratet in 1.

Laer, von Humboldt-Dachroeden, von Imhoff, von Isenberg, von Itzenplitz, von Jacobi, von Jacobs, von Jagow, von Johnston, von Kalckstein, von Kalitsch, von Karaß, von Karstedt, von Katte, von Katte von Lucke, von Keil, von Keller, von Kemnitz, von Kerssenbrock, von Keyserlingk, von Kirchbach ,von Kleist, von Kleist-Retzow, von Klinggraeff, von Klitzing, von Klitzing-Pestel, von Klopmann, von Klot, von Knigge, von Knobelsdorff-Brenkenhoff, von Knoop, von Köller, von Königsmarck, von Koenigswald, von Korn-Rudelsdorf, von Kospoth, von Koss, von Kottwitz, von Kotzau, von Krebs, von Kriegsheim, von Krosigk, von Krusenstern, von Künsberg, von Kummer, von Kyaw, von Laar, von Langen, von Lang zu Leinzell, von Larisch, von Lattorff, von Leithen, von Lekow, von Lengerke, von Lenthe-Campos, von Lepel, von Le Suire, von Lettow-Vorbeck, von Lewinski, von Lilienthal, von Lindeiner, von Lindheim, von Livonius, von Löben, von Loeper, von Loesch, von Lucius, von Lucke, von Luckner, von Lüttichau, von Lützow gen. Chirurgus, Besitzer der Hofstelle Nr.48 in Hajen, und der Anna Rischmöller.e (später Bennecke mit "ck "geschrieben) Landwirt, verließ Hajen und ging nach Preussen. 20000 Schafe gehalten und gezüchtet sowie Zuckerrüben angebaut.- Carl Ludwig Bennecke, studierte in Frankfurt a.d. Er war Landwirt, Amtsrat, Domänenpächter seit 1762 in Athensleben, Löderburg und ab 1786 in Sandau / Elbe und sowie seit 1788 in Winningen und ab 1791 Erbpächter in Staßfurt. Linienschiffsleutnant auf Torpedoboot Zerstörer und Schlachtschiff, Korvettenkäpitän a. D, Grundstücksmakler, Immobilienkaufmann, * in Berlin - .

von Dorgelo, von Lyncker, von Mahs, von Maldeghem, von Maltitz, von Maltzahn, von Maltzan, von Manéga, von Manstein, von Massow, von Mecklenburg, von Meding, von Mellenthin, von Metzler, von Meyerinck, von Mitzlaff, von Möllendorff, von Montmartin, von Müffling, von Mühlenfels, von Müller, von Münchhausen, von Münchow, von Mutzenbecher, von Natzmer, von Necker, von Nerée, von Nerée-Loebnitz, von Nimschefski, von Obernitz, von Oelsen, von Oertzen, von Ohlendorff, von Oldershausen, von Oppeln-Bronikowski (von Oppeln), von Oppen, von Oriola, von Ostrowski, von Oven, von Pannwitz, von Panwitz, von Pappritz, von Parpart, von Pawel-Rammingen, von Pechmann, von Petzinger, von Pfeil, von Pfeilitzer, genannt Franck, von Pflugk, von Plessen, von Plettenberg, von Podewils, von Polenz, von Polier, von Poschinger, von Pourtales, von Pressentin gen. Ehe in Einbeck die namentlich nicht bekannte Schwarzfärberwitwe, * ? Übernahm verschiedene Pachtungen in Zossen (Brandenburg), Zerbst, Kermen und Pakendorf unweit von Zerbst in Anhalt, übernahm trotz Streit mit dem preuss. Ehe 1724 NN Rathsmann, Amtmann in Trebbin, der schon 1725 starb, so daß sie schon mit 20 Jahren Witwe war. Das Gut in Staßfurt blieb bis zur Bodenreform 1945 im Besitz der Familie. November 1832 die Erlaubnis, den Namen "von Carow" zu führen.- August von Borgstede, * 1829 - † 1886, heiratet Emmy Dannhauer, * ? , von Borgstede verkaufte das Rittergut Leppin bei Stolzenberg an Rudolf Clericus, der es 1905 an Ernst Klettner veräußerte. D., * in Schwerin - † in Bad Doberan, Sohn des Felix Karl Heinrich von Zülow, * 1820 - † ? D., * in Mährisch-Trübau - † in Kronberg / Taunus. Heiratet am in Klaus / Oberösterreich Mary Mathilde Freiin von Holzhausen, * in Kirchdorf an der Krems - .

Bemerkungen